Aktuelles

Aktuelles für Energieversorger und Messstellenbetreiber:

Administrator (admin) on Mar 28 2018

Smart Meter

Der Gesetzgeber will, dass zukünftig alle Haushalte im Rahmen der Digitalisierung der Energiewirtschaft mit intelligenten Messgeräten ausgestattet werden. Für die Umsetzung dieses Vorhabens bedarf es einigen Planungsbedarf und Aufwand in der Umsetzung bei den Netzwerken und Messstellenbetreiber, sowie ggf. eine enge Zusammenarbeit mit einem externen Unternehmen, welches die entsprechenden Messsysteme anbietet.

Der Gesetzgeber will, dass zukünftig alle Haushalte im Rahmen der Digitalisierung der Energiewirtschaft mit intelligenten Messgeräten ausgestattet werden. Für die Umsetzung dieses Vorhabens bedarf es einigen Planungsbedarf und Aufwand in der Umsetzung bei den Netzwerken und Messstellenbetreiber, sowie ggf. eine enge Zusammenarbeit mit einem externen Unternehmen, welches die entsprechenden Messsysteme anbietet.

Das intelligente Messsystem besteht aus zwei Komponenten: der Messeinrichtung und einem Smart Meter Gateway. Die entstehenden Daten werden per Funk übermittelt. Hier beginnt bereits der erste Klärungsbedarf für die Unternehmen. Für die Übermittlung muss ein Funknetz bestehen, sodass geklärt werden muss, wie ein solches eingerichtet werden kann. Dabei kommt zumeist die Organisationseinheit der Technik ins Spiel, die eventuelle Baumaßnahmen planen und durchführen muss um die Voraussetzungen zu schaffen. Gesetzliche Vorgaben bezüglich der Information von Kunden und Veröffentlichungen erfordern ebenfalls einiges an Vorarbeiten bevor es überhaupt zu einem Einbau kommen kann. Allein durch diese beispielhafte Ausführungen an Anforderungen wird deutlich, dass es ein großes Projekt mit hohem Koordinationsaufwand wird. Wenig bisherige Erfahrungen und ständig neue Vorgaben durch die Regierung und beispielsweise der Bundesnetzagentur geben noch weitere Spannungen hinzu.

Wir als nkdrei konnten als eine der wenigen Unternehmensberatungen bereits Erfahrungen in diesem Projekt sammeln. Sowohl in der Strategieentwicklung als auch in der operativen Umsetzung begleiten wir bereits eine Unternehmen hin zum Roll-Out und übernehmen die Koordination. Denn auch nicht außer acht zu lassen ist der Umstand, dass das Projekt neben der alltäglichen Arbeit zu meistern ist.
Profitieren sie daher von unserem Wissen und nehmen sie sich unsere Unterstützung um erfolgreich ihr Vorhaben umzusetzen.
Hier geht es zu den Kontaktdaten.

Back

Go to top
nkdrei GmbH | Karrenweg 5 | 66780 Rehlingen-Siersburg
Telefon +49 6835 9555 235 | Telefax +49 6835 9555 452